„Frankensima“ Philipp Simon Goletz
Gewürfelter Franke und Leutunterhalter

Geschichten, Gedichte, Sprüche und Anekdoten wie aus dem richtigen Leben, die gibt es hier
aus der Feder vom Frankensima. So manches ist in Mundart geschrieben, in unserem
Kulmbacher Dialekt, und das hat auch seinen Grund. Als Komödiant und Schreiberling
möchte ich, dass auch morgen fei noch so richtig und g’scheit „gewaaft“ wird,
also in unserer Heimatsprache sich unterhalten.

Wenn sich diese dadurch für später aweng mehr erhalten lässt, dann ist doch was
für unsere Kindesenkel und die Kultur getan. Zumindest für die Sprachwissenschaftler,
sollte es söchterne schlaue Leut amend in zweitausend Jahren dann noch geben.

Kurz noch was zum Technischen: Alle unterstrichenen Wörter sind aktiv.
Also denn – einfach draufklicken und die nächste Seite macht auf.
„Copy“ gerne, mit Quellen-/Urheberhinweis selbstverständlich.

Viel Spaß beim Schmökern, das wünsche ich Euch.
Herzlichst Euer Philipp Simon Goletz

Wer schreibt, der bleibt.
(Alte Muckerweisheit aus Oberfranken)

Alleinunterhalter-Geschichten

Rund um die Wirtschaft
„Wer in keine Wirtschaft geht, der hat von Wirtschaft keine Ahnung!“
(Frankensima)

Frankensima Lexikon der Wirtshaussprache
(2005)

Oberfränkische Wirtschaftsanalyse I
Oberfränkische Wirtschaftsanalyse II
Oberfränkische Wirtschaftsanalyse III
Wirtschaftsfränkisch
* * * * *

Klosterspitzen – Die Marienweiher-Saga

Sonstige Geschichten

Tante Betty

Diät
Kließ, hot er g’socht, iss ich net vil – ocht oder nein Stick.
Ober halt Kraut!

Gedichte

Immer voraus
Promillebewußt ist unser Land
nullkommafünf – so ist’s bekannt
die Wirte sind dem G’setz voraus
und schenken bloß nullvier noch aus
-psg-
=======================
Limericks 1
Limericks 2
Limericks 3

=======================

Sprüch‘ vom Frankensima

Gourmet
Schnitzl hots gem. Maant der Hans unterm Kaua:

Ich sooch dersch
des is besser wie a sauerer Bombom

Überlebensfrage
Ich waaß net, hotter gsocht, ich müßt amol zen Dokter
jedesmol, wenn ich ‚gess’n ho’, ho’ ich kan Appetit mehr …

Brav
Des Madla hot’s g’socht:
Ich mach’s nie
ich ho’s nuch nie gemacht
wall ich immer Kupfwieh drauf kriech!

E-De-Vau-lenzer
Ey, wos ich dich nuch song wollt:
A Kombjuder waß bluß suvill
wie’s d’ na ei’gibst –
der is ve Haus aus bleed.
Halt wie a Mensch
wie du und ich.

www.goletzmusik.de

Impressum – Datenschutz – Cookies